Mourinho und Dortmund - Das würde nicht passen

UhrCreated with Sketch.
Noch heißt der Trainer beim BVB Lucien Favre. Das ist auch gut so. Dennoch geisterte in der laufenden Woche immer wieder ein Name durch die Medien: José Mourinho.


Der Portugiese ist seit längerem mit Hans-Joachim Watzke gut befreundet und hat momentan keinen Job als Cheftrainer. Allein aus diesen zwei Gründen ist es scheinbar für Außenstehende naheliegend, seinen Namen in den Ring zu werfen, wenn es um eine mögliche Nachfolge für den derzeit nicht so erfolgreichen Schweizer Lucien Favre geht.

Doch unabhängig davon, ob ein Trainerwechsel beim BVB in der aktuellen Situation das Richtige wäre, halte ich José Mourinho für die absolut unpassendste Lösung.

Der einfachste Grund dafür ist die Art von Fußball, für die José Mourinho seit Jahr und Tag steht: Destruktiver Defensiv-Fußball. Wer die Dortmunder Borussia die letzten Jahre verfolgt hat, wird feststellen, dass die magischsten Nächte von Offensiv-Fußball geprägt waren.

Aus meiner Sicht wäre es dem Dortmunder Publikum schwer zu vermitteln, wenn auf einmal der Defensiv-Fanatiker Mourinho das Zepter in die Hand nehmen würde. Der BVB steht für mich, wie kein anderer Verein in Deutschland, für jungen hungrigen Angriffsfußball.

Mit José Mourinho als Trainer würden die viel gelobten Sommereinkäufe Brandt, Hazard und Schulz nur noch bedingt Sinn ergeben, stehen diese drei in Summe doch eher für Tore und Vorlagen als für konsequente Verteidigung.

Der Name Mourinho an sich würde der Bundesliga grundsätzlich gut zu Gesicht stehen, da dadurch der internationale Fokus steigen würde. Für den BVB hoffe ich allerdings, dass die Führungsriege des Vereins lieber eine andere Lösung bevorzugt.


Bis zur nächsten Grätsche
Euer Grischa





Autor und Fußball-Experte Grischa Hindel ist bei TorAlarm für redaktionelle Inhalte zuständig. In seiner Kolumne Grischas Grätsche schreibt er jede Woche ganz persönlich über das aktuelle Fußballgeschehen und alles, was ihn bewegt - begeistert, amüsiert, nervt. Seit seiner Kindheit dem runden Leder verschrieben, war er auf dem Fußballplatz selbst aktiv und später regelmäßig als Fan im Stadion. Heute ist er voller Fußball-Know-how, das wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Ihr habt Fragen, Anmerkungen oder Anregungen? Dann kontaktiert Grischa unter grischa@toralarm.com




Soziale Medien
Die Fussball-App TorAlarm

Die Bundesliga App TorAlarm bietet Fussball-Ergebnisse für mehr als 40 Fussball-Ligen (Bundesliga Resultate, Premier League oder Live Champions League Ergebnisse), Pokale und Turniere live und liefert zudem Tabellen, Torschützen, Fussball-Endergebnisse, rote Karten, Toralarm und andere Fussball-Live-Score Informationen. Bestimme individuell für welches Team du Push Benachrichtigungen erhalten willst und werde live über Tore und Fussball-Ergebnisse auf dem Laufenden gehalten.